Hundeosteopathie

Osteopathie für Hunde / Canine Ostopathie

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Behandlungsform. Sie bezieht die Selbstheilungskräfte mit ein und arbeitet mit „weichen“ Techniken

Die Osteopathie umfasst drei Behandlungssysteme:

  • Das parietale System: beinhaltet den Stützapparat, Gelenke, Bänder, Muskeln und Bindegewebe
  • Das craniosacrale System: hierzu zählt der Schädel mit seinen Schädelknochen und -nähten, das Kreuzbein und die Umhüllung des Rückenmarkes, dem Duraschlauches als „Brücke“ zwischen Kopf und Kreuzbein. Es werden Fehlspannungen im Schädel- und Kreuzbeinbereich behandelt.
  • Das viszerale System: Der Therapeut beschäftigt sich mit der Bewegung / Verlagerung der inneren Organe und deren Einfluss auf den gesamten Körper.

Alle drei osteopathischen Systeme sind durch die sogenannten Faszien miteinander verbunden. Die Faszien sind umhüllende und verbindende Häute, die dem Körper Stabilität und gleichzeitig Flexibilität verleihen. Sie finden eine große Bedeutung bei der Osteopathischen Behandlung.

Die Osteopathische Behandlung beim Hund kommt zum Einsatz bei:

  • Beschwerden im gesamten Bereich der Wirbelsäule
  • Gelenkproblematiken
  • Motorische Störungen
  • Verdauungsprobleme
  • Inkontinenz
  • Probleme nach Unfällen oder Operationen

Zum TherapieangebotMehr Infos hier
Termine nach Vereinbarung!

Fiffi-Fit – Hundephysiotherapie & Osteopathie Düsseldorf
Sabine Nover
Bolderbergweg 17
40629 Düsseldorf

Telefon: 0211 – 13954935
Mobil: 0176 – 10343743
E-Mail: info@fiffi-fit.de

Oder nutzen sie das Kontaktformular

Folgen Sie mir: