Hundephysiotherapie

Physiotherapie für Hunde

Das Verhalten und die Gemütslage unserer Vierbeiner werden in hohen Maß über sein Wohlbefinden definiert. Die Physiotherapie orientiert sich an den Funktions- und ­Aktivitätsein­schränkungen des Hundes.
Sie nutzt ­die manuellen ­Fertigkeiten des Therapeuten, sowie die Eigenaktivität (Muskelaktivität) des Hundes.
Individuell je nach Patient, wird die ­Behandlung ergänzt durch natürliche und physikalische Reize
(zum Beispiel durch Wärme, Kälte, Druck, Strahlung, Elektrizität).

Ziele der Hundephysiotherapie sind:

  • Schmerzlinderung
  • Mobilität
  • Gesundheitsförderung
  • Wiederherstellung und Erhaltung der Lebensqualität

Grundlagen der Behandlung in der Hundephysiotherapie

Die Physiotherapie ist schon lange eine wichtige Säule in der Humanmedizin. Sie wird dort zur Schmerzlinderung, Rehabilitation und Prävention angewendet. Wenn die Muskeln und Gelenke schmerzen, nehmen wir selbstverständlich die Hilfe von Physiotherapeuten wahr.
Auch unsere Hunde profitieren bei orthopädischen Problemen von der Physiotherapie.

Ziel ist es, die Vitalität und Lebensfreude Ihres Hundes zu verbessern und zu erhalten.
Unter Anderem durch Abbau von pathologischer Bewegungsmuster und Verbesserung der Koordination physiologischer Bewegungsabläufe

Ablauf der Behandlung

Vor Beginn der Behandlung wird ein physiotherapeutischer Aufnahmebefund erstellt. Idealerweise halten Sie dafür die tierärztliche Diagnose , Röntgenbilder etc. zu diesem Termin bereit. Dabei prüfe ich das Gangbild, die Gelenkfunktionen und den Zustand der Muskulatur. Danach besprechen wir den weiteren Behandlungsablauf.

Sie als Tierhalter können durch Ihre aktive Mithilfe zum Erfolg der Therapie beitragen. Hierzu erhalten Sie  „Hausaufgaben“,  kleine Übungen, die Sie zu Hause mit Ihrem Hund gemeinsam durchführen. Das regelmäßige Üben wirkt sich positiv auf den Behandlungserfolg aus.
Zusätzlich erhalten Sie Tipps, die Ihnen und Ihrem Hund den Alltag mit der Erkrankung erleichtern.

Die darauffolgenden Termine haben eine Dauer von  45 Minuten. Die Häufigkeit der Besuche hängt von der Erkrankung des Hundes ab und von den Fortschritten, die Ihr Vierbeiner macht.

 


Zum TherapieangebotMehr Infos hier
Termine nach Vereinbarung!

Mobile Praxis

Fiffi-Fit – Hundephysiotherapie & Osteopathie Düsseldorf
Sabine Nover
Bolderbergweg 17
40629 Düsseldorf

Telefon: 0211 – 13954935
Mobil: 0176 – 10343743
E-Mail: info@fiffi-fit.de

Oder nutzen sie das Kontaktformular

Folgen Sie mir: